Appell an die Bevölkerung

Veröffentlicht am 19. März 2020
Foto: pexels cc0

Die Ärzteschaft appelliert dringend an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserem Landkreis, sich an die Vorgaben der Bundes- und Landesregiereung zu halten.

Es ist dringend erforderlich, die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen! Dies ist nur möglich, wenn sich  ALLE an die Regeln halten und die sozialen Kontakte auf das häusliche Minimum beschränken, und, in Bereichen in denen das möglich ist, Abstand zueinander halten.

Leider ist zu beobachten, dass sich in Parks und auf Spielplätzen immer noch sehr viele Menschen in Gruppen aufhalten.  Dies trägt zur Beschleunigung der Ausbreitung bei und gefährdet damit vor allem die älteren und kranken Mitbürger.

Sollte keine Verlangsamung der Ausbreitung zu schaffen sein, werden auch die Krankenhäuser in unserem Kreis schnell an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen und nicht alle schwerstkranken Patienten versorgen können. In anderen Ländern kann dieses Szenario schon beobachtet werden, und wir sollten versuchen zu vermeiden an diesen Punkt zu kommen.

 

Selbstverständlich sind die Arztpraxen für Sie da und betreuen Sie in dieser problematischen Zeit. Wir haben auch im niedergelassenen Bereich eine hervorragende Versorgung im Kreis.

 

Aber: bitte kommen Sie  nicht ohne Termin in die Arztpraxen,  sondern rufen Sie unbedingt vorher dort an, um zu klären, wie wir Ihnen helfen können.

 

Der Vorstand der Kreisärzteschaft Esslingen

Alle Nachrichten