Rückblick berufspolitischer Abend 16.11.2017

Veröffentlicht am 26. November 2017

Am 16.11. hatten wir einen hervorragenden berufspolitischen Abend zum Thema „Modelle zur Sicherstellung der ambulanten ärztlichen Versorgung“.

Die Referenten haben in diese komplexe Materie engagiert eingeführt und Möglichkeiten der ambulanten ärztlichen Versorgung aufgezeigt, die vielleicht nicht direkt auf der Hand liegen.

Im ersten Vortrag stellte Herr Graneis die aktuelle Situation der Versorgung im Bereich unserer Ärzteschft dar und zeigte den (nicht rosigen) Ausblick in die nähere Zukunft. Durch die Altersstruktur in unserer Ärzteschaft werden in den nächsten Jahren viele Kollegen vor allem im hausärztlichen Bereich in den wohlverdienten Ruhestand gehen und der Nachwuchs, der deren Positionen einnimmt ist nicht in Sicht.

Im Anschluß hat uns Kollege Bosch die geschichtliche Entwicklung der Bedarfsplanung dargelegt.

Herr Ramolla hat im Weiteren einen hervorragenden, kurzweiligen und in gewohnter Weise humorvollen Vortrag zur Sicherstellung und den mannigfaltigen Modellen gehalten. Diesen hier kurz wiederzugeben sprengt das Format. Dafür finden Sie die Vortragsfolien hier auf unserer Homepage.

Kollege Gareis schilderte uns im Zwiegespräch mit Herrn Bosch seine Motivation zur Niederlassung und den Weg der dahin führte.

Insgesamt verbrachten wir einen sehr informativen und zum Nachdenken anregenden Abend. Wir danken allen Teilnehmern für ihr Kommen und die rege Beteiligung!

Alle Nachrichten